Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?

Hat jemand jemals mehrere Penisse gehabt?

View: 2614

∙ ◦ • Psychotherapie-Forum • ◦ ∙

Javascript wird zur korrekten Anzeige des Forums benötigt. Möchten Sie zu diesem Thema etwas schreiben, fragen oder haben Sie eigene Ideen dazu? Gerade letzte Nacht ist es mir wieder passiert Ich habe oft wiederkehrende Träume, in denen ich einen Penis habe. Ich bin zwar immer noch eine Frau, aber eben mit Penis. Diese Träume nehmen auch oft sexuelle Natur an. Meist komme ich am Ende zum Orgasmus, also auch in der Realität. Ich begegne in diesen Träumen oft verschiedenen Menschen, deren Verhalten mich dann erregt und ich befriedige mich dann selbst. Im letzten Traum war es so, dass ich gespürt habe, wie dieses neue Körperteil mir gleichzeitig Angst macht und mich stolz macht. Ich mache mir nicht wirklich Sorgen um meine Sexualität. Ich hatte bisher nur Beziehungen zu Männern und bin auch sexuell immer zu ihnen hingezogen gewesen. Obwohl ich dazu sagen muss, dass die Intensität der Lust schon nach wenigen Wochen sehr abflaut und ich mich manchmal regelrecht überreden muss, Lust auf sie Sex zu haben. Der Anblick des weiblichen Geschlechts erregt mich um einiges mehr. Wenn Männer auftreten ekelt mich das meist sogar an Ich habe mich jedoch noch nie ernsthaft und über längere Zeit zu einer "echten" Frau hingezogen gefühlt Was mich aber wahnsinnig interessiert ist, was wohl diese Träume mir sagen sollen? Ich mein, das ist nichts was ich allen Leuten erzählen würde, aber ich schäme mich jetzt auch nicht in dem Sinne. Hat jemand von euch eine Idee, oder vielleicht ähnliches erlebt? Wiederkehrende Träume über Penisse. Ich meine, wenn das der Fall wäre, müsste ich dann nicht auch im Alltag Probleme oder ähnliches haben?

Comment (0)
No comments...
Related post: