Menschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit AnalsexMenschen mit Analsex

Menschen mit Analsex

View: 3540

"Frauen lieben Analsex" und 6 weitere faszinierende Fakten über Analsex

Analverkehr – Infos & Risiken der griechischen Liebe

Manche beschreiben ihn als Akt des höchstmöglichen Vertrauens in den Partner. Andere wiederum verabscheuen ihn als pervers, unhygienisch und schmerzhaft. Viele Frauen begegnen der Sexualpraktik Analverkehr mit Skepsis, andere wiederum empfinden Analverkehr als Lustgewinn. Wer Analverkehr praktizieren will sollte jedenfalls einige wichtige Hinweise zum Schutz vor Verletzungen oder Infektionen beachten. Obwohl der Analverkehr anal: Nichts, was ein Paar im absoluten und gegenseitigen Einverständnis miteinander macht, ist ungewöhnlich! Eine Berührung mit den Fingern, der Zunge oder sonstigen Gegenständen ist für viele eine zusätzliche und reizvolle Stimulation beim Geschlechtsakt. Der After ist aber auch ein Bereich, über welchen zahlreiche Infektionen übertragen werden können. Die Analzone ist eine feinnervige erogene Zone, welche bei Stimulation oft sehr lustempfindlich reagiert. Bei vielen Menschen besteht allerdings noch immer eine meist anerzogene Hemmschwelle bezüglich Analverkehr — der After gilt sexuell als absolute Tabuzone…. Sind diese Hemmungen erst einmal überwunden oftmalig durch Lektüre oder durch Gesprächen mit neuen Partnern sowie im Freundeskreis , kann der Analverkehr für beide Sexualpartner eine hochinteressante, neue sexuelle Erfahrung mit erweitertem Lustgewinn darstellen. Bei Frauen wirkt sich der Analverkehr oft auch stimulierend auf das Scheidengewebe aus — bei Männern wird der passive Analverkehr oft auch via Prostata sehr angenehm und sexuell reizend empfunden. Entscheidend sind gegenseitiges einverständnis und eine entsprechende Vorbereitung, Stichwort Sauberkeit und Hygiene. Es ist also ein gewisser aber vorsichtiger! Druck notwendig, um beim Eindringen mit dem Penis diesem Druck entgegenzuwirken. Der Anus ist ein Muskel. Das Zauberwort ist also: Eine Massage der region um den Anus und ein ausgiebiges, sanftes Vorspiel tragen zur nötigen Entspannung bei. Die Afterregion verfügt selbst bei hoher Erregung über keine natürliche Feuchtigkeits-Produktion wie z. Darum sollten die Sexualpartner auch immer eine Gleitcreme benutzen:

Comment (3)
Maudal
Malagis 10.07.2018 at 00:13
i love julie cash .


Balmaran
Net 13.07.2018 at 12:21
who wants to bet her muff smells like candy corn?


Kelrajas
Gardak 23.07.2018 at 07:31
This beautiful blonde is really hot! I'd love to eat her pussy until she cums several times and have her moaning and screaming in pleasure.


Related post: