Sam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktionSam und jack sg1 erwachsene fiktion

Sam und jack sg1 erwachsene fiktion

View: 1676

Fan Fiction

Er galt als exzellenter Pilot und wurde später den Special Forces zugeteilt. Dabei zog er sich einen Schädelbruch zu. Da der Einsatz inoffiziell war, konnte er keinerlei Hilfe anfordern, schaffte es aber trotz der Verletzung, sich nach neun Tagen in Sicherheit zu bringen. O'Neill war mit Burke und Woods und anderen in feindlichem Gebiet unterwegs, als Woods versehentlich von eigenen Leuten erschossen wurde. O'Neill war sich nicht sicher, wo sich Burke zu diesem Zeitpunkt befand, da beide nicht auf ihrer vorgesehenen Position waren und sprach sich vor dem Gericht nicht für ihn aus. Er heiratete Sara , mit der er einen Sohn namens Charlie hatte. Dieser erschoss sich versehentlich mit Jacks Dienstwaffe, was sich Jack selbst nie verzeihen konnte. Jack zog sich in sich selbst zurück, sprach nie mit Sara über seine Gefühle und verlor den Lebensmut. Vom Militär wurde er aus diesem Grund in den vorzeitigen Ruhestand geschickt. Für die Abydos -Mission wurde er ausgewählt, um etwaige Bedrohungen einzuschätzen und letztendlich auf dem Planeten zurückzubleiben, um das dortige Stargate mit einer Atombombe zu zerstören. Als Daniel klar wurde, dass O'Neill einfach akzeptiert hatte, dass er, egal was passieren würde, nicht nach Hause zurückkehren werde, appellierte er an Jack: Er nahm an, dass sie einfach nicht vergessen konnte, was passiert war. Als General Hammond einen Nuklear-Sprengkopf nach Abydos schicken wollte, meldete sich Jack freiwillig für eine Mission, um stattdessen Antworten zu suchen — die Vernichtung der gesamten abydonischen Bevölkerung wäre für ihn eine fatale Alternative gewesen. Da die Mission unter anderem eine Kartusche mit weiteren Toradressen brachte, erklärte sich Jack bereit, wieder in den aktiven Dienst zu treten. Als Senator Robert Kinsey das Stargate-Programm beenden wollte, obwohl sich Apophis' Flotte im Anflug auf die Erde befand, stellte sich Jack entschieden gegen dieses Vorhaben und versuchte bis zuletzt, den Senator umzustimmen. Sie wählten die Adresse an, welche Daniel aus einer Parallelwelt mitbrachte und landeten auf einem Ha'tak von Apophis, welches sich im Anflug auf die Erde befand. Ein prägendes Ereignis widerfuhr Jack, als er auf einem fremden Planeten ein Repositorium bediente und sich damit versehentlich das gesamte Wissen der Antiker in sein Gehirn kopierte. Da er diese enorme Menge an Wissen nicht verkraften konnte, drohte er zu sterben. Zuletzt gelang es ihm jedoch, ein Wurmloch in die Ida-Galaxie zu etablieren und die Asgard auf ihrem damaligen Heimatplaneten Othala zu erreichen. Da Jack jedoch sofort in einen Kälteschlaf versetzt wurde, konnte sich der Goa'uld nicht mit Jack verschmelzen und starb in seinem Körper.

Comment (2)
Vudozil
Mezill 11.11.2018 at 01:08
i didn't know you liked whales


Muktilar
Tujar 18.11.2018 at 16:18
cums in first 3 minutes*


Related post: